„Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will“

(Galileo Galilei)

Kommunikation ist in unserer DNA. Sie ist für uns aber kein Selbstzweck. Jedes Abenteuer beginnt anders. Organisationen haben Ecken, Kanten und ihre Geschichte, die sie an diesen Punkt geführt hat. Wir geben uns nicht mit der Kulisse zufrieden, sondern schauen dahinter. Uns interessiert, was wirklich passiert. Wir erfassen Geschäftsmodelle, haben einen Blick für strategische Muster und die Fähigkeit, Festgefahrenes herauszufordern. Wir durchdenken Dinge und bringen Sie zu Ende.

Veränderungen
begleiten

Organisationen verändern sich. Mal inkrementell, mal radikal – mal freiwillig, mal unter externem Druck. Die Gründe, Geschwindigkeiten und Ziele von Veränderungsprozessen sind unterschiedlich. Gemeinsam ist ihnen, dass Menschen über Erfolg oder Nicht-Erfolg der Umsetzung entscheiden. Menschen sind motiviert. Aber sie wollen mitgenommen werden. Dann sind sie bereit, auch weite Wege zu gehen. Eine überzeugende Geschichte ist die Basis. Kommunikation erzählt sie, prägt Erwartungshaltungen und gestaltet Entwicklungsräume. Sie hilft Phasen der Unsicherheit zu überbrücken und alle an Bord zu nehmen.

Lesen Sie mehr…

Konflikte
lösen

In einer offenen und pluralistischen Gesellschaft ist das Aufeinandertreffen gegensätzlicher Interessen der Normalfall. Auch wenn es manchmal ärgerlich ist, wenn Pläne nicht wie vorgesehen umgesetzt werden können oder Projekte sich verzögern, möchte kaum jemand mit einem dirigistischen System tauschen. Also heißt es, sich der Auseinandersetzung stellen und für seine Interessen kämpfen. Das Mittel dafür ist die Kommunikation.

Lesen Sie mehr…

Profile
aufbauen

„Wer keine Kontur hat, ist auch nicht erkennbar.“ Unternehmen und Institutionen müssen nicht nur ihr Kerngeschäft beherrschen, sie müssen auch für etwas stehen und ihren Stakeholdern etwas zu sagen haben. Im täglichen Kampf um die Aufmerksamkeit des Konsumenten oder Bürgers, entscheidet der Absender einer Nachricht darüber, ob diese Nachricht für Wert befunden wird, wahrgenommen zu werden. Egal, ob dieser Absender ein Unternehmen, eine Organisation oder eine Marke ist. Es lohnt sich, in den Aufbau eines eigenen Profils zu investieren. Es lohnt sich, relevant zu sein.

Lesen Sie mehr…

Nachhaltigkeit
voranbringen

In der forstwirtschaftlichen Entstehung des Begriffes meint Nachhaltigkeit das Prinzip, nach dem nicht mehr Holz gefällt werden darf, als nachwachsen kann. Ein gleichermaßen einfacher wie nachvollziehbarer Leitgedanke. In ihrer praktischen Umsetzung – politisch, gesellschaftlich und wirtschaftlich – ist Nachhaltigkeit von Zahnlosigkeiten und Widersprüchen geprägt. Sie aufzulösen ist die Herausforderung. Weg vom Parallelthema, hinein ins Kerngeschäft. Dann bedeutet Nachhaltigkeit eine Investition in die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit. Dann schafft Nachhaltigkeit echte Werte – ökologisch, sozial und ökonomisch.

Lesen Sie mehr…

Menü